Casa Leopoldau Kindergarten

Kindergarten für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren

Grellgasse 3/2/1A, 1210 Wien

Eröffnung im September 2022

Vormerkungen sind bereits möglich. Wir freuen uns auf Sie!

Vormerkung ausfüllen +43 1 376 02 04

Willkommen im Kindergarten Casa Leopoldau

Unser Casa Kinder­garten in Leo­pol­dau befindet sich im Norden von Wien, in un­mittel­barer Um­gebung eines attraktiven Wohn­viertels. Das Grätzel Leopoldau ist am Rande des 21. Wiener Gemeinde­bezirks, eingebettet zwischen weit­läufigen Wein­bergen und March­felder Kanal, direkt beim Heurigen­ort Stammers­dorf.

Derzeit ist der Kinder­garten Casa Leopoldau in Bau und eröffnet im September 2022. Geplant sind zwei Klein­kind­gruppen (Kinder von 1.5-3 Jahren) und eine Familien­gruppe (Kinder von 1.5-6 Jahren), sowie drei Kinder­garten­gruppen (Kinder von 3-6 Jahren), die sich im Erdgeschoss des Neubaus befinden. Der Kindergarten verfügt über einen großen Garten und einen Multifunktionsraum.

Gruppen 

Im Kinder­garten sind sechs Gruppen auf einer Ebene unter­gebracht:

  • 2 Klein­kinder­gruppe für Kinder im Alter von 1,5–3 Jahren
  • 1 Familien­gruppe für Kinder im Alter von 1,5–6 Jahren
  • 3 Kinder­garten­gruppen für Kinder im Alter von 3–6 Jahren

In jeder Gruppe werden die Kinder von einer*m Pädagog*in und einer*m Assistent*in betreut.

Feste, Traditionen und Brauchtümer

Wir feiern die Feste des Jahres­kreises im Kinder­garten gemeinsam. Feste und Traditionen stellen eine schöne und aufregende Ab­wechslung zum Kinder­garten­alltag dar. Sie geben Orientierung im Jahres­kreis und unterstützen bei der Ver­mittlung von (christlichen) Werten und stärken das „Wir-Gefühl“.

Folgende Feste werden im Kindergarten Casa Leopoldau gefeiert:

  • Erntedankfest
  • St. Martinsfest
  • Adventfeier
  • Nikolausbesuch
  • Besuch der Hl. 3 Könige
  • Faschingsfest
  • Aschenkreuzweihe
  • Osterfeier
  • Familienfest
  • Sommerfest

Pädagogische Schwerpunkte am Standort

Wir ermöglichen Kindern ganzheitliche Erfahrungen mit allen Sinnen
Kinder sollten täglich die Möglichkeit bekommen die Welt in der sie leben mit allen Sinnen entdecken zu können. Im gesamten Kindergartenbereich findet man unterschiedliche sensomotorische Reize, welche alle Altersgruppen zum Ausprobieren einladen.

Wir geben Raum für freundschaftliche Beziehungen
Freundschaftliche Beziehungen brauchen Raum und Zeit. Sie entwickeln und festigen sich. Sie müssen gepflegt werden. Die Kinder haben täglich die Chance ihre soziale Kompetenz zu stärken und das Gefühl der Freundschaft zu erleben. Durch diese angenehme (Lern-)Umgebung können Kinder erfolgreich auf ihrem Weg begleitet werden.

Wir vermitteln und leben christliche Werte
Christlichen Werte bilden den kleinsten gemeinsamen Nenner für unser Miteinander. Die Vielfalt der Familien im Casa Kindergarten, aber auch der Mitarbeiter*innen ermöglicht das Kennenlernen von unterschiedlicher Religionen und Kulturen. Kinder lernen die bedeutende Feste im Jahreskreis kennen, wodurch die erfahrenen Werte weiter gefestigt werden.

Unser Team

Ein Team von zwölf Mit­arbeiter*innen ist für das Wohlergehen und die Be­treuung der Kinder im Einsatz – und dabei ziehen alle an einem Strang. Ein offener, partner­schaftlicher Umgang, gegenseitige Unterstützung und gruppenübergreifende Aktivitäten sorgen dafür, dass das Miteinander stets im Mittel­punkt steht.

  • Unser Team wird von einer Super­visorin unterstützt.
  • Regelmäßige Fortbildung und die Offen­heit für neue pädagogische Ent­wicklungen bereichern unsere Arbeit im Kinder­garten.
  • Schüler*innen oder Praktikant*innen, die im Rahmen ihrer Berufs­ausbildung praktische Erfahrungen sammeln möchten, bereichern regelmäßig unser Team.
  • Darüber hinaus ist für uns die Kooperation mit unserer Dach­organisation KKTH (Vereinigung katholischer Kindertagesheime), mit unserer Pfarre „Zum Göttlichen Wort“ und vielen weiteren öffentlichen, sozialen oder karitativen Ein­richtungen selbst­verständlich und wichtig.

Ausstattung der Gruppenräume

Unsere Gruppen­räume sind entsprechend dem Alters- und Entwicklungs­stand der Kinder ein­gerichtet und je nach Gruppen­art unter­schiedlich aufgebaut. Es stehen beispiels­weise folgende Bereiche zur Verfügung:

  • Großer Bodenspielbereich für Bewegungsmöglichkeiten
  • Bereiche für genussvolles Essen
  • Rollenspielbereich zur Kommunikation und Versammlung
  • Bereiche, die zum Forschen einladen
  • Baubereich
  • Kreativbereich und Atelier
  • Bücher- und Schreibbereich
  • Bereich für Tischspiele
  • Bereich für Kinder im letzten Kindergartenjahr
  • Ruhe-/ Rückzugsbereich
  • Raum für Körpererfahrung und Pflege

Jetzt vormerken!

Der erste Schritt zu einem Platz in einem Casa-Kindergarten ist unsere Vormerkung.

Lage

Fragen? Antworten!

Wir geben Antworten auf häufig gestellte Fragen.

FAQ

Lernen Sie alle Wirkungsfelder der Casa kennen.